Lebensversicherung abwickeln, um hohen Kosten zu entgehen

Eine Lebensversicherung abzuschließen ist für viele Menschen eine langfristige finanzielle Entscheidung. Doch was passiert, wenn sich die Lebensumstände ändern und man die Versicherung nicht mehr benötigt oder die Prämienzahlungen zur finanziellen Belastung werden? Was kann man tun, wenn man erkannt hat, dass die Kosten der Versicherung viel zu hoch sind?

Lebensversicherung abwickeln, um hohen Kosten zu entgehen

Eine Lebensversicherung abzuschließen ist für viele Menschen eine langfristige finanzielle Entscheidung. Doch was passiert, wenn sich die Lebensumstände ändern und man die Versicherung nicht mehr benötigt oder die Prämienzahlungen zur finanziellen Belastung werden? Was kann man tun, wenn man erkannt hat, dass die Kosten der Versicherung viel zu hoch sind?

In solchen Fällen kann die Abwicklung der Lebensversicherung eine Option sein, um hohen Kosten zu entgehen. Vertragshilfe24 bietet professionelle Unterstützung bei diesem Prozess.

Die Kosten einer Lebensversicherung sind höher als viele denken.

Zunächst einmal fallen Provisionen für die Vermittlung der Versicherung an. Diese erhalten Berater oder Versicherungsmakler, wenn sie einen Kunden vom Abschluss des Vertrages überzeugt haben.

Und das wird auf die meisten Verbraucher zutreffen, schließlich baut man in solchen wichtigen Entscheidungen auf die Expertise eines Profis. Die Provision wird in der Regel vom monatlichen Beitrag des Kunden abgezogen.

Doch es fallen noch weitere Kosten an, die den Sparbeitrag drastisch reduzieren:

Verwaltungskosten: Bis zu 10% der eingezahlten Beiträge können für die Verwaltung abgezogen werden.

Inkassokosten: Die Kosten, die mit der Überweisung der Beiträge anfallen, müssen ebenfalls vom Kunden gezahlt werden.

Stückkosten: Pauschale Beiträge, die pro Vertrag von den Versicherungen erhoben werden.

Kosten der Fondsverwaltung: Bei fondsgebundenen Lebensversicherungen fallen zusätzlich Kosten für die Verwaltung des Fonds an.

Erst nach Abzug all dieser Kosten ergibt sich der Sparbeitrag. Also das Geld, das tatsächlich für die Rendite des Versicherten eingesetzt werden kann.

Eine genaue Aufzählung und Erläuterung der Kosten haben wir bereits in diesem Artikel für Sie vorbereitet:

Prüfen Sie jetzt Ihre Möglichkeiten

Wenn Sie zu dem Ergebnis kommen, dass Ihnen die Nachteile der Lebensversicherung zu groß sind, informieren Sie sich über Ihre Optionen. Falls Sie möglichst schnell Auszahlungen erhalten wollen, sind der Verkauf oder die Kündigung der Lebensversicherung möglich.

Hierbei sollten Sie jedoch bedenken, dass Sie in der Regel lediglich den aktuellen Rückkaufswert der Versicherung erhalten werden. Wägen Sie deshalb gründlich ab, ob Ihnen die schnelle Trennung vom Vertrag wichtig ist oder ob Sie lieber die Chance nutzen wollen, weitere Ansprüche durchzusetzen.

Dies wird durch die Abwicklung der Lebensversicherung möglich. Viele Lebensversicherungen sind für eine Abwicklung geeignet. Ob auch Ihr Vertrag dazu zählt, finden Sie in wenigen Minuten mit unserem kostenlosen Vertragsrechner heraus.

Teilen Sie diesen Beitrag auf:

Finden Sie nähere Informationen zum Thema in unseren wissenswerten Beiträgen.

Finden Sie nähere Informationen zum Thema in unseren wissenswerten Beiträgen.

Ihr persönlicher
Ansprechpartner

Ihr persönlicher Ansprechpartner