Betriebsrente: Runoff kann zu Verwaltungschaos f√ľhren

Immer mehr Versicherungen verkaufen ihre Versicherten. Der Run Off erschwert den Betrieben die Verwaltung der Betriebsrenten enorm. Sehr geehrte Leserin sehr geehrter Leser. Schon oft haben wir √ľber Lebensversicherer berichtet, die ihre Vertr√§ge loswerden wollen und diese dann an sogenannte Abwicklungsgesellschaften verkaufen. In den allermeisten F√§llen betrifft das Privatpersonen, die √ľber einen Vermittler an ihren Vertrag gekommen sind.

Betriebsrente: Runoff kann zu Verwaltungschaos f√ľhren

Immer mehr Versicherungen verkaufen ihre Versicherten. Der Run Off erschwert den Betrieben die Verwaltung der Betriebsrenten enorm. Sehr geehrte Leserin sehr geehrter Leser. Schon oft haben wir √ľber Lebensversicherer berichtet, die ihre Vertr√§ge loswerden wollen und diese dann an sogenannte Abwicklungsgesellschaften verkaufen. In den allermeisten F√§llen betrifft das Privatpersonen, die √ľber einen Vermittler an ihren Vertrag gekommen sind.

Sie dachten, bei dem und der ausgew√§hlten Gesellschaft in guten H√§nden zu sein und mussten dann irgendwann feststellen, dass die¬†vertrauensw√ľrdige Versicherungsgesellschaft¬†mit ihnen nichts mehr zu tun haben wollte. So erging es beispielsweise vielen Versicherten der Generali Versicherung.

Ich habe mehrfach die gr√∂√üte Messe der Branche besucht, die DKM in Dortmund, und erinnere mich gut an den pomp√∂sen Stand der Generali. Es war einer der gr√∂√üten und sch√∂nsten. Auf wei√üem gl√§nzenden Lack prangte der stolze rote L√∂we. Weg isser, der L√∂we, hat den Schwanz eingezogen und k√ľmmert sich nicht mehr.

Was f√ľr Privatpersonen zu¬†Verz√∂gerungen von Zahlungen¬†f√ľhren kann, Verbraucherzentralen berichten dar√ľber h√§ufig, f√ľhrt bei Betriebsrenten zu erheblichem Mehraufwand in der Verwaltung und zu erh√∂htem Haftungsrisiko. In der Zeitschrift ASS Compact, dem Branchenblatt der Versicherungswirtschaft, wird in der Ausgabe November auf 2 Seiten detailliert aufgef√ľhrt, was in der Verwaltung alles zu beachten ist und was alles schiefgehen kann.

Wir wollen Sie damit nicht langweilen, weil das alles technische und rechtliche Details sind. Aber so viel steht fest: Run Offs hat es schon mehrere gegeben und es wird auch in Zukunft weitere geben. Wer also eine betriebliche Altersversorgung hat, der sollte mal vorsorglich bei der zuständigen Abteilung nachfragen, ob da alles in Ordnung ist. Und ggf. auf den Beitrag in ASS Compact hinweisen, der Link steht am Ende des Beitrags.

Ganz grunds√§tzlich gegen die Fondspolice, das aktuelle Top-Produkt der Lebensversicherer, √§u√üert sich Egon Wachtendorf in der Fachzeitschrift ‚ÄěDAS INVESTMENT‚Äú. Ich habe die Ehre, ihn pers√∂nlich seit 20 Jahren zu kennen und lese seine Kolumne immer mit Gewinn. Er schreibt in Ausgabe 12/2023 √ľber Fondsgebundene Lebens- und Rentenversicherungen:¬†‚ÄěBei einer Fondspolice kette ich mich an einen Anbieter, von dem ich nicht wei√ü, ob er auch in 20 Jahren noch eine attraktive Auswahl bietet, geschweige denn, ob er √ľberhaupt noch am Markt vertreten ist.‚Äú

Folgen Sie dieser Einsch√§tzung aus berufenem Mund. √úberpr√ľfen Sie, ob Sie Ihre Fondspolice mit Vertragshilfe24 lukrativ aufl√∂sen k√∂nnen. Das k√∂nnen Sie schnell und unkompliziert hier tun:

Teilen Sie diesen Beitrag auf:

Finden Sie nähere Informationen zum Thema in unseren wissenswerten Beiträgen.

Finden Sie nähere Informationen zum Thema in unseren wissenswerten Beiträgen.

Ihr persönlicher
Ansprechpartner

Ihr persönlicher Ansprechpartner